Hanspeter Ziereisen

Hanspeter Ziereisen

Den in Mischwirtschaft betriebenen Hof seiner Eltern wollte der gelernte Zimmermann Hanspeter Ziereisen zunächst nicht weiter führen, zu mühsam war der Broterwerb als Landwirt im Spargeldominierten Markgräflerland.

 

Mehr erfahren

Weißwein, Baden, 2019 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Gutedel Steinkrügle (ehemals Steingrüble) trocken 2019

Lobenberg: Gewachsen im Steilhang auf Jura-Kalkstein mit Löss. Die Reben für diesen Wein sind über 35 Jahre alt. Durchgegoren auf unter ein Gramm Restzucker. Die Trauben wurden angequetscht und haben dann eine Standzeit über Nacht bekommen, dann wurden sie langsam über 12 Stunden...

Weißwein, Baden, 2019 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Grauer Burgunder Musbrugger trocken 2019

Lobenberg: Die Reben für diesen Ziereisen Wein wurden in den 70er Jahren gepflanzt. Reiner Kalkstein mit Lehm-Löss-Eisen-Auflage. Maischestandzeiten mindestens über Nacht, manchmal auch etwas länger, dann wird ganz vorsichtig und langsam mit Sauerstoffkontakt abgepresst. Spontanvergoren...

Weißwein, Baden, 2019 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Weißer Burgunder Lügle 2019

Lobenberg: Biologische Weinbergsarbeit, Ertragsreduktion, Handlese. Dann Maischestandzeit, Abpressen in der Korbpresse, Vorklärung durch kühles Absetzen, Spontanvergärung im Holz, nach der Vergärung 20 Monate auf der Feinhefe in 600-Liter-Holzfässern, Abfüllung ohne Filtrierung. State...

Weißwein, Baden, 2019 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Grauer Burgunder Jaspis Würmlin Alte Reben trocken 2019

Lobenberg: Die Reben dieses Ziereisen-Weins wurden 1958 bis 1960 gepflanzt. Das Terroir des Weins ist Kalkstein mit Löss-Eisen-Auflage wie im Pinot Noir Rhini. Pressung ganz traditionell in der Korbpresse. Rotgoldene Farbe im Glas, wie von einem Grauburgunder mit Maischestandzeit und...

Weißwein, Baden, 2019 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Gutedel Jaspis 10 Hoch 4 Alte Reben trocken 2019

Lobenberg: Make Gutedel great again ist Hanspeter Ziereisens Motto. Und spätestens mit diesem Wein gelingt ihm auch der Beweis, dass es möglich ist. Diese Nase ist ein reifer, feiner Montrachet. Wirklich extrem fein, so viel helle Frucht von weißfleischigem Steinobst, Birne und weißer...

Rotwein, Baden, 2018 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Blauer Spätburgunder trocken 2018

Lobenberg: Etwas angeflämmtes Holz, feine Beerenfrucht, Brombeere, etwas Himbeere, schwarzer Pfeffer, Zartbitterschokolade und Minze, sehr stylische Nase. Es ist schon unheimlich, wie viele Aromen Hanspeter Ziereisen in diesen Basis-Spätburgunder zaubern kann. Am Gaumen ist er zunächst...

Rotwein, Baden, 2019 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Blauer Spätburgunder Tschuppen trocken 2019

Lieferbar ab KW 22 in 2022.

Lobenberg: Der Tschuppen wächst auf Jurakalk mit Löss. Komplett entrappt, spontanvergoren und ausgebaut nur in gebrauchten Barriques von Aßmann. Der Wein zeigt in der Nase eine wunderbare reife Süße, dichte, süße Kirsche, dazu etwas Himbeere, aber größtenteils in der Kirschfrucht...

Rotwein, Baden, 2016 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Syrah 2016

Lobenberg: Dieser „kleine” Syrah von Hanspeter Ziereisen ist in Wirklichkeit ein richtig komplexes Kraftpaket, es ist nämlich eine Auskoppelung und Sonderfüllung des Syrah Gestad, eine Selektion der jüngeren Reben, etwa 10 Jahre alt. Spontan im großen Holz vergoren und dann zu 100% im...

Rotwein, Baden, 2019 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Blauer Spätburgunder Talrain trocken 2019

Lobenberg: Der Talrain kommt von der höchstgelegenen Lage Ziereisens auf 500 Metern, reiner Kalkstein mit einer 2 Meter Lehmauflage und hohem Eisengehalt, eigentlich typisches Vosne-Romanée-Terroir. Zu 20% mit Ganztrauben vergoren, allerdings haben Ziereisens eine Lesemannschaft, die...

Rotwein, Baden, 2019 Deutschland Hanspeter Ziereisen

Blauer Spätburgunder Schulen trocken 2019

Lobenberg: Schulen ist eine Parzelle, die auf fast reinem Jurakalk steht, es gibt kaum eine Erdauflage. Alte Reben. Die Trauben wurden nur zu 60% entrappt, 40% Ganztraubenanteil und nach 6-wöchiger Maischestandzeit abgepresst. Spontanvergoren und ausgebaut über 22 Monate in 20 % neuem...

Artikel 1 - 10 von 18
Artikel pro Seite
Arbeit im Weinberg

Über Hanspeter Ziereisen

Wein wurde auch schon immer gemacht, aber mehr für den Hausbedarf. Doch Hanspeter war schon als Kind an guten Weinen interessiert und in der Jugend machte er sich auf, um die interessantesten Weine der Welt zu probieren. Er blieb im Burgund hängen. Der Chardonnay war ihm zwar noch fremd, dafür fand er im Pinot Noir die Verbindung zur Heimat und auch seine Herzens­auf­gabe. Mit seinen Rotweinen, die alte Gemarkungsnamen tragen, hat Hanspeter Ziereisen in den letzten Jahren für reichlich Furore gesorgt. Hanspeters Weißweine stehen den Roten aber kaum nach, natürlich auch hier vornehmlich Burgundersorten. Alle Weine sind höchst mineralisch und sehr individuell, sie besitzen aber immer ein überragendes Gleichgewicht.

Ein Geheimnis seines Erfolges sind die hoch auf den Kalksteinausläufern des Schwarzwaldes gelegenen Lagen, im Fundament fast ausschließlich aus Jurakalk bestehen. Berg- und Hanglagen einige hundert Meter über NN, zum Teil sogar Steillagen, alles mit südlicher Ausrichtung. Diese Unterlage teilt er sich als einer der wenigen deutschen Winzer mit der Cote d’Or, dem Filetstück des Burgunds, ähnlich der Mittelhaard der Pfalz. Hanspeter Ziereisen ist einer der unterschätztesten und zugleich besten Winzer Deutschlands. Bei seinem Schaffensdrang und Weingefühl müsste Hanspeter Ziereisen im Grunde jedes Jahr der Winzer des Jahres sein!  Der Weinführer Gault&Millau 2019 belohnt die Mühen der Familie Ziereisen mit der Aufnahme in die Kategorie »Welt­klasse« – zu der insgesamt nur 20 Weingüter in Deutschland zählen. Gleichzeitig zeichnet der Weinführer Ziereisens Gutedel »10 hoch 4« 2015 als ersten Gutedel überhaupt mit der Höchstpunktzahl 100 aus.