August Kesseler

August Kesseler

In Insider-Kreisen wird August Kesseler bescheinigt, eine der Personen mit dem meisten Charisma in der deutschen Weinlandschaft zu sein. Je näher man sich seinen Lebenslauf ansieht, desto mehr glaubt man den vermeintlichen Insidern. Wer kann schon von sich behaupten, das elterliche Weingut mit noch nicht einmal 20 Jahren übernommen zu haben?

Mehr erfahren

Weißwein, Rheingau, 2019 Deutschland August Kesseler

The Daily August Riesling Gutswein trocken 2019

Lobenberg: Der Wein kommt überwiegend aus Eltviller und Erbacher Weinbergen und ist mit Schrauber ausgestattet. Unglaubliche saftige Nase. Mirabellen, Aprikose, rote Zitrusfrüchte, Orangenabrieb, Zitronengras, gesüßter Darjeeling-Tee, ein Hauch gelbe Melone dazu. Unglaublich charmant. ...

Weißwein, Rheingau, 2016 Deutschland August Kesseler

Riesling Rüdesheim trocken 2016

Lobenberg: Vergoren spontan im Edelstahl und dann 8 Monate auf der Feinhefe belassen. Das Ganze geerntet aus älteren Reben, zwischen 30-50 Jahre alt. Aus Rüdesheim. 2016 ist der Wein etwas erwachsener geworden. Feiner, spielerischer, schon ein richtiger Wein. Traubige Noten, aber auch...

Rotwein, Rheingau, 2018 Deutschland August Kesseler

The Daily August Pinot Noir Gutswein trocken 2018

Lobenberg: 100% eigene Reben. Alle jungen Parzellen aus dem Höllenberg, aus Rüdesheim und aus Erbach. Der Wein wird in 100% Handlese geerntet, komplett entrappt, offener Ausbau im Maischebehälter und Ausbau zu 50% im Barrique – zweite und dritte Belegung. Und 40% im großen Holzfass. Die...

Rotwein, Rheingau, 2016 Deutschland August Kesseler

Pinot Noir 2016

Lobenberg: Handlese, 100% Entrappung, offene Maischevergärung, dann in Barrique. Ausbau zwischen 15 und 18 Monate. Überwiegend Zweit- und Drittbelegung ohne Batonnage bis zur Füllung. Grundsätzlich eher ein Assmannshäuser Pinot Noir. 2016 aber mehr aus Rüdesheim kommend. Das merkt man,...

Rotwein, Rheingau, 2015 Deutschland August Kesseler

Pinot Noir Cuvee Max 2015

Lobenberg: Dieser Wein besteht zum größten Teil aus den 70 Jahre alten Reben des Assmannshauser Höllenbergs. Im Ausbau des Weines wird nur 25% neues Holz verwendet, und drei Viertel gerauchtes französisches Barrique. Der Wein stammt eben aus diesen uralten Reben, die ganz natürlich nur...

Rotwein, Rheingau, 2016 Deutschland August Kesseler

Pinot Noir Assmannshausen Höllenberg Grosses Gewächs 2016

Lobenberg: In diesem Assmannshäuser Höllenberg sind die ältesten Reben. Uralte französische Klone zusammen mit wurzelechten, deutschen Klonen auf uraltem Schiefer gewachsen. Über 70 Jahre alt. Der Wein wird nur in einem so großen Jahr wie 2016 und 2015 erzeugt, selbst 2014 und 2013 gab...

Rotwein, Rheingau, 2016 Deutschland August Kesseler

Rüdesheim Berg Schlossberg Pinot Noir Großes Gewächs 2016

Lobenberg: Die Reben sind zwischen 45 und 50 Jahre alt. Das Terroir ist ein Flickenteppich von Löss-/Lehm- bis Schieferböden und Quarzit. Gleiches Prozedere: Komplett entrappt, sofortige Vergärung in der offenen Bütt, Ausbau zu 1/3 im neuen Barrique, 1/3 zweijähriges Barrique, 1/3...

Artikel 1 - 7 von 7
Artikel pro Seite
Kesseler steht vor Fluss

Über August Kesseler

Welcher deutsche Spitzenwinzer hat bereits mit 26 Jahren ein weiteres Weingut dem ererbten hinzugefügt? Leibbrand, seines Zeichens Gründer und Lenker des REWE-Konzerns, zu diesem Zeitpunkt einer der größten Handelskonzerne Deutschlands, übertrug Kesseler 1992 die Leitung seines Schlosses Reinhartshausen. Kesseler leitete dieses Unternehmen mit seinen 100 ha Weinbergen ungemein erfolgreich. Das Schloss wurde renoviert und zum Hotel mit Spitzenrestaurant umfunktioniert.

Seit der Jahrtausendwende und nach dem Tod Willi Leibbrands konzentriert sich August Kesseler nur noch auf sein eigenes Weingut. Natürlich mit vollem Einsatz. Nur ein solcher Einsatz macht Weine von einem Kaliber möglich, wie sie ihn August Kesseler und seine Mitarbeiter jetzt erschaffen. Der Kabinett und die Spätlese sind brillant, aber die großen Gewächse sind so unglaublich, dass man mit dem offenen Mund dastehen würde, hätte man doch nur keinen Wein im selbigen. Die Sensation wird dann noch gesteigert, wenn man realisiert, dass August Kesseler mit seinen Blauburgundern des Assmannshäuser Höllenbergs (seine Klone stammen aus Burgunds berühmten Clos de Vougeot) auch die Rolle des besten Rotweinerzeugers am Rhein einnimmt und zu den fünf besten Rotweinwinzern Deutschlands zählt.

Rebfeld Kesseler