Michael Wenzel

Michael Wenzel

Das Weingut Wenzel befindet sich seit 1647 in Rust am Neusiedlersee. Nicht nur historisch ist es tief mit der Region verwurzelt.

 

Mehr erfahren

Weißwein, Burgenland, 2018 Österreich Michael Wenzel

Sauvignon Blanc ungefiltert 2018

Lobenberg: Die Trauben reifen hier wunderbar aus. Der Neusiedlersee sorgt für ausgewogenes Klima und seine Windbrisen für gute Belüftung der Beeren. Duftet nach Granny-Smith und Weinbergpfirsich, auch etwas Maracuja. Am Gaumen hat man einen sehr kräftigen, intensiven Sauvignon Blanc....

Weißwein, Burgenland, 2018 Österreich Michael Wenzel

Furmint aus dem Quarz ungefiltert 2018

Lobenberg: Den Furmint kennt man vielleicht eher aus dem Tokaj, wo er in den legendären Süßwein eingeht, und seit der letzten Generation auch von ambitionierten Winzern wie Demeter Zoltan trocken ausgebaut wird. Im Burgenland ist der Furmint durch die K.u.K. – Monarchie, historisch und...

Weißwein, Burgenland, 2019 Österreich Michael Wenzel

Furmint aus dem Quarz ungefiltert 2019

Lobenberg: Den Furmint kennt man vielleicht eher aus dem Tokaj, wo er in den legendären Süßwein eingeht, und seit der letzten Generation auch von ambitionierten Winzern wie Demeter Zoltan trocken ausgebaut wird. Im Burgenland ist der Furmint durch die K.u.K. – Monarchie, historisch und...

Weißwein, Burgenland, 2018 Österreich Michael Wenzel

Lockvogel Wild + Free (Orange Wine) 2018

Lobenberg: Die Wild + Free-Reihe stellt Michael Wenzel schon als Besonderheit raus, indem er sie mit einer orangenen Kapsel überzieht. Es sind seine experimentellen Freiräume. Hier lotet er das Thema Orange Wine aus. Wenzel geht hier bei der Vinifikation wie bei einem Rotwein vor,...

Weißwein, Burgenland, 2019 Österreich Michael Wenzel

Lockvogel Wild + Free (Orange Wine) 2019

Lobenberg: Die Wild + Free-Reihe stellt Michael Wenzel schon als Besonderheit raus, indem er sie mit einer orangenen Kapsel überzieht. Es sind seine experimentellen Freiräume. Hier lotet er das Thema Orange Wine aus. Wenzel geht hier bei der Vinifikation wie bei einem Rotwein vor,...

Weißwein, Burgenland, 2019 Österreich Michael Wenzel

Voodoo Child Wild + Free (Orange Wine) 2019

Lobenberg: Sehr witzige Farbe! Obwohl das ein sortenreiner Grauburgunder ist, haben wir hier durch die Maischegärung eigentlich fast schon einen Rosé. Grauburgunder hat ja durchaus viele Anthocyane, also Farbstoffe, für eine weiße Rebsorte. Das wird hier offensichtlich. In die Nase...

Weißwein, Burgenland, 2018 Österreich Michael Wenzel

Furmint Vogelsang 2018

Lobenberg: Den Furmint kennt man vielleicht eher aus dem Tokaj, wo er in den legendären Süßwein eingeht und seit der letzten Generation auch von ambitionierten Winzern wie Demeter Zoltan trocken ausgebaut wird. Im Burgenland ist der Furmint durch die Donaumonarchie historisch und...

Weißwein, Burgenland, 2016 Österreich Michael Wenzel

Ruster Ausbruch Furmint (fruchtsüß) 2016

Lobenberg: Der Ruster Ausbruch von Michael Wenzel ist aus 100% Furmint Trauben und wird aus botrytisierten, also edelfaulen Trauben gewonnen und liegt dem Sauternes, hier aber mehr einem Tokajer, aromatisch nahe. Am Neusiedler See herrscht ideal warm-feuchtes Klima für den Edelschimmel,...

Rotwein, Burgenland, 2019 Österreich Michael Wenzel

FRÄNK Wild + Free (Orange Wine)Blaufränkisch - Pinot Noir 2019

Lobenberg: Tolle Frische in der saftigen Frucht, rote und blaue Beeren, sowohl Blaufränkisch als auch Pinot Noir geben hier ihren Charakter hinzu. Rote und ein wenig schwarze Kirsche, schwarzer Pfeffer, Schlehe, Blüten, verspielt, tänzelnd und fein, sehr offenherzig und fruchtbetont...

Rotwein, Burgenland, 2017 Österreich Michael Wenzel

Blaufränkisch Bandkräftn 2017

Lobenberg: Bandkräftn stammt aus einer Einzellage mit einer Auflage von Braunerde, darunter dann Kalkstein. Der Wein wird 2 Jahre im gebrauchten Barrique ausgebaut. Wow, eine super animierende Nase, reinste Sauerkirsche, Cranberry, leichte Johannisbeereneinsprengsel, salzige Himbeere,...

Artikel 1 - 10 von 11
Artikel pro Seite
Weinrebe

Über Michael Wenzel

Michael Wenzel sammelt die Weingeschichte des Burgenlands wie Pilze im Wald und wagt sich dabei in Tiefen, wie nur wenige Winzer. Und er möchte Wein machen, das merkt man. Einer seiner Verdienste ist die Wiederbelebung des Furmints und die der edelsüßen Preziose Ruster Ausbruch. Durch die geographische Nähe zu Ungarn, und durch die K.u.K – Monarchie bedingt, fand man den Furmint auch traditionell im Burgenland vor. Früher war Furmint allgegenwärtig, heute sind es nur noch wenige Hektar an Reben. Die Rebsorte ist zur vom Aussterben bedrohten Rarität geworden und verschwand mit dem Zerfall der Donaumonarchie. Auch das Wissen ist beinahe verloren gegangen. 1984 brachte Michaels Großvater Edelreiser durch den Eisernen Vorhang und setzte den neuen Grundstein. Wie ein Tiefseetaucher begibt sich sein Enkel Michael ins dunkle Unbekannte und holt dort die schönsten, verborgenen Schätze hervor. Die Stilistik der Weine ist durch den Dreiklang von Kühle, Präzision und Eleganz gekennzeichnet. Dabei klingen dunkle Untertöne mit. Aus den unfiltrierten Weinen des Sortiments spricht die Puristik der Rebsorte. Nicht ein Stück, was man den Weinen nehmen könnte, alles hat seine perfekte Proportion und Berechtigung. Sie sind auf Kante genäht und wie beim Kinderspiel Jenga kann man keinen Holzklotz zu viel entnehmen, ohne dass der Turm zusammenbricht.

Sonnenuntergang über Weinfeld
Sonne über Weinfeldern