Josef Schmid

Josef Schmid

Seit 1865 steht das Weingut in Stratzing bei Krems im Eigentum der Familie Schmid. Ursprünglich ein gemischt landwirtschaftlicher Betrieb, wurde vor rund 20 Jahren der Entschluss gefällt, sich ausschließlich auf den Wein zu konzentrieren.

 

Mehr erfahren

Weißwein, Kremstal, 2018 Österreich Josef Schmid

Gelber Muskateller Galgenberg 2018

Lobenberg: Von Anfang an feinblumige Schattierungen, Teerosen, Sandelholz, Holunderblüten; transparent, knuspriger Fruchtbiss, einige Finesse, saftig, einnehmend und voller Esprit. 90-91/100

Weißwein, Kremstal, 2017 Österreich Josef Schmid

Grüner Veltliner Kremser Löss (ehem. Kremser Weingärten) 2017

Lobenberg: Tiefgründiger Lösboden mit Stein- und Schotterauflage. Sehr schöne Melonennase, Golden Delicious Apfel, ein ganz kleiner Hauch Banane, Limette, Hauch Orangenschale und feine Mineralität. Im Mund ein extremer Geradeauslauf, ungewöhnlich strukturiert für diesen Preisbereich,...

Weißwein, Kremstal, 2019 Österreich Josef Schmid

Grüner Veltliner Reserve Kremser Alte Reben 2019

Lobenberg: 60 Jahre alte Reben. Ganztraubenpressung mit kurzer Maischestandzeit. Dadurch leicht phenolische Elemente. Ein Hauch Bitterstoff und Tannin, was dem Wein sehr gut bekommt. Der Wein gewinnt dadurch etwas mehr Kraft und ist etwas muskulöser oder drahtiger. Feine Mineralik,...

Weißwein, Kremstal, 2018 Österreich Josef Schmid

Grüner Veltliner Reserve Kremser Gebling Erste Lage 2018

Lobenberg: 60-70 Jahre alte Reben. Ganztraubenpressung mit kurzer Maischestandzeit. Dadurch leicht phenolische Elemente. Ein Hauch Bitterstoff und Tannin, was dem Wein sehr gut bekommt. Der Wein gewinnt dadurch etwas mehr Kraft und ist etwas muskulöser oder drahtiger. Der Wein zeigt...

Weißwein, Kremstal, 2017 Österreich Josef Schmid

Riesling Reserve Stratzinger Sunogeln Erste Lage 2017

Lobenberg: Die karge Lage Sunogeln in Stratzing ist mit den ältesten Rieslingen von Josef Schmid bestockt. Die Farbe ist goldgelb, leuchtend. Hochreif geerntet und dann Schalenkontakt und Ganztraubenmaische. Dass ist fette exotische Frucht neben leicht bitterer Phenolik und Tanninen....

Artikel 1 - 5 von 5
Artikel pro Seite
Fässer

Über das Weingut Schmid

Josef Schmid ist Bürgermeister seines Dorfes und führt das 17 ha große Weingut nun schon seit 1991, und er ist dabei immer konsequent seinen Weg gegangen. Sein anfängliches Ziel, eines Tages mit seinen Weinen auf den Karten der Spitzengastronomie vertreten zu sein, hat er schon vor einigen Jahren erreicht. Aber mehr noch, mindestens seit dem Jahrgang 2006 gehört er zu der absoluten Spitze der Rieslingwinzer Österreichs. Seine Weine sind extrem gradlinig und von wundervoller integrierter Mineralität geprägt. Welcher anderen Rebsorte, neben dem Riesling, steht dieser Interpretationstil besser zu Gesicht als dem Grünen Veltliner. Und so muss man die Weine der Familie Schmid wohl auch in dieser Kategorie an die absolute Spitze des Kremstals stellen. Die anscheinend von der Natur begünstigte Wachau wird sich vielleicht ob der dargebotenen Qualitäten warm anziehen dürfen.

Josef Schmid
Schmids