Thomas Haag / Schloss Lieser

Riesling SL Helden Spätlese trocken 2016

Riesling SL Helden Spätlese trocken 2016
StilStil
mineralisch
frische Säure
RebsorteRebsorte
Riesling 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 95/100
WeinWein
Weißwein
12,0% Vol.
Trinkreife: 2017 - 2029
Verpackt in: 6er
LageLage
Deutschland
Mosel Saar Ruwer
Allergene
Sulfite


Abfüller - Thomas Haag / Schloss Lieser, Am Markt 3, 54470 Lieser / Mosel, DEUTSCHLAND


Lobenberg

Lobenberg über:
Riesling SL Helden Spätlese trocken 2016

95/100
Lobenberg: Bei Thomas Haag gibt es keine Maischestandzeit. Alles wird als Ganztraube sofort gepresst und zu 100% im Edelstahl spontan vergoren. Auch der Ausbau aller Weine, inklusive der Großen Gewächse, geschieht im Edelstahl. Der Alkohol liegt bei erfreulich knappen 12,0% - Restzucker und Säure wie in 2015 knapp unter 8. Trotz analytisch nahezu gleicher Werte ist 2016 doch sehr anders. Auf gleichem Qualitätslevel, aber in einer ganz anderen Erscheinungsform. Durch die extrem lange Vegetationsperiode bis in den November hinein haben die Weine eine Extraktsüße, einen Schmelz, den der laute, aber geniale 2015 in dieser Form nicht hatte. Da geschah die Balance anders. Hier in 2016 kommt diese unglaubliche Süffigkeit dazu. Die Nase dieser Spätlese aus der Lage Helden ist, was Wunder, deutlich zu unterscheiden vom Kabinett. Der Schmelz ist noch etwas voluminöser, der Wein ist dichter. Wir haben hier auch reine Weintraube, aber auch leichte Rosinentöne, obwohl es keinerlei Botrytis gab. Unglaublich schmelzige Dichte. Fast etwas süße Wucht dahinter. Im Mund ungeheures Spiel zwischen dem süßen Schmelz und der steinigen, mineralischen, guten Säure, die aber nichts Aggressives hat. Der Wein ist dicht, trinkig, süffig. Ob er an diese extreme Filigranität und Leichtfüßigkeit des Kabinetts aus dem eigenen Hause herankommt, wag ich zu bezweifeln. Der Trinkgenuss ist auf jeden Fall eher für den etwas voluminöser trinkenden Konsumenten. Die Frage ist: Wer möchte etwas mehr Fett? Wer möchte etwas mehr Dichte? Und wer möchte nicht diese unglaubliche Feinheit des Kabinetts? Ich bewerte ihn deshalb nicht höher. Er hat nur einen anderen, dichteren, kräftigeren und deutlich üppigeren Charakter. Aber vielleicht etwas mehr Originalität durch die hier 100%ige Terroir-Typizität vom blauen Schiefer des „Heldens“. 95/100
Mein Winzer

Thomas-Haag / Schloss Lieser

Ein klassischer Wein von der Mittelmosel stellt so ziemlich das luftigste und leichteste dar, was an Wein möglich ist. Dabei sind es keine Leichtweine, sondern äußerst vielschichtige Tropfen mit subtilem Gleichgewicht, wenn sie so gelungen sind wie die Weine von Thomas Haag. [...]

Zum Winzer

Zzgl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten