Domaine Faiveley

Latricieres Chambertin Grand Cru 2015

Latricieres Chambertin Grand Cru 2015
StilStil
frische Säure
strukturiert
seidig & aromatisch
RebsorteRebsorte
Pinot Noir 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 97–98/100
Galloni 93–96/100
Suckling 95/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2055
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Burgund
Cote d'Or
Allergene
Sulfite


Alle Weine von Domaine Faiveley

Abfüller - Domaine Faiveley, 8 Rue du Tribourg, 21701 Nuits St Georges CEDEX, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Latricieres Chambertin Grand Cru 2015

97–98/100
Lobenberg: Viel ätherische Noten. Dann Minze, Sauerkirsche und Pfeffer. Die fast 50% Neuholzanteil sind bestens integriert, kaum wahrnehmbar. Am Gaumen ist das ausladend, charmant. Was für ein Grand Cru! Ein echtes Brett und dann mit dem Potenzial des Jahrgangs 2015. Sicherlich zählt dieser Grand Cru zu den ganz Großen des Jahrgangs. 97-98/100
Galloni

Galloni über:
Latricieres Chambertin Grand Cru 2015

93–96/100
-- Galloni: (13.8% natural alcohol; entirely destemmed; 45% new oak): Healthy dark red-ruby. Captivating exotic spices currently dominate the nose. Plush, saline, soil-driven wine, offering a rare balance of sheer layered ripeness and pronounced minerality. This big boy is more savory than sweet, and its substantial ripe tannins are totally buffered by mid-palate stuffing. Erwan Faiveley described this wine as his favorite of the vintage, while technical directlor Jerome Flous called it his "desert island wine." This cool site has clearly benefited from the extra density brought by the conditions of 2015. 93-96/100
Suckling

Suckling über:
Latricieres Chambertin Grand Cru 2015

95/100
-- Suckling: In spite of the very ripe plums and black cherries on the nose, this has a lot of smoky and flinty notes. Cool, firm and minerally on the palate, and a lot of drive at the finish. This has a couple of decades of aging potential if you can resist it now. 95/100
Mein Winzer

Domaine Faiveley

Die ca. 120 Hektar umfassende Domaine Faiveley ist eines der größten Weingüter im Burgund. Hier macht man, anders als die großen Handelshäuser wie z.B. Jadot oder Bouchard, ausschließlich Weine von eigenem Besitz. 1825 gegründet, stieg die Qualität und Bedeutung mit jedem Stabwechsel an die jüngere Generation. Heute wird es von Francois Faiveley mit seinem Sohn Erwan geleitet, der seit 2007 offiziell (jetzt in siebter Generation) die Verantwortung trägt. […]

Zum Winzer

Zzgl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten