Ivo Varbanov

Rosé Ceci n'est pas un Rosé Rusalka 2016

Rosé Ceci n
RebsorteRebsorte
Marselan 68%
Syrah 32%
BewertungBewertung
Lobenberg 92+/100
WeinWein
Rosé
14,5% Vol.
Trinkreife: 2018 - 2024
Verpackt in: 6er
LageLage
Bulgarien
Thrakien
Allergene
Sulfite

Alle Weine von Ivo Varbanov

Abfüller - Varbanov, 27 Pyrmont Road, London W4 3NR, GROSSBRITANNIEN


Lobenberg

Lobenberg über:
Rosé Ceci n'est pas un Rosé Rusalka 2016

92+/100
Lobenberg: Der Name ist zum einen eine Anspielung auf Magrittes Bild “Ceci n’est pas une pipe.”, zum anderen ist "Rusalka" eine Oper von Antonin Dvorak aus dem Jahr 1901. Ivo ohne Kunst und Kultur ist hier nicht zu haben, betrachtet er doch sein Weinhobby als Fortsetzung seines Pianospiels. Überwiegend aus Marselan, einer in Bulgarien populären Kreuzung von Grenache und Cabernet. Rosenblätter, Pink Grapefruit, reife Orange, Geranie, rote Aprikose und Renekloden. Funny! Druckvoller Mund mit Kraft und viel Bums. Muss unbedingt ein Essensbegleiter sein. Käse, orientalische Küche, Rosinen, Dattel, Curry, Grillgemüse. Fast ein Hauch Oloroso-Sherry und etwas feiner, roter Chateauneuf du Pape. Als Solitär zu dominant, aber als gut ausgewählter Begleiter die perfekte, kühl getrunkene Alternative zum Rotwein! 92+/100
Mein Winzer

Ivo Varbanov

Ivo ist nicht nur ein weltbekannter Konzertpianist, sondern auch ein Weinliebhaber, der seine Passion zur (zweiten) Profession gemacht hat. Seine Vision ist so einfach wie ambitioniert. Er möchte in einer der schönsten Weinregionen der Welt, die ultimativen bulgarischen Weine machen, natürlich auf Grand Cru Niveau. […]

Zum Winzer

Zzgl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten