Jahrgang 2010 - Weißwein - Spätburgunder, Weißburgunder, Grauburgunder

Sekt Georg Breuer Brut Flaschengärung

Sekt Georg Breuer Brut Flaschengärung Sekt Georg Breuer Brut Flaschengärung

Sekt Georg Breuer Brut Flaschengärung

Lobenberg 96

Lobenberg: Es handelt sich um eine Cuvée aus Spätburgunder, Weißburgunder und Grauburgunder. Grauburgunder im Holz ausgebaut. Die beiden anderen Rebsorten im Stahl. Flaschengärung. Dieser Sekt im Champagner-Verfahren ist 70 Monate auf der Hefe. Im Januar 2018 dégorgiert. Die Nase zeigt einen wahnsinnig schönen Brioche-Ton. Der Sekt ist ohne Dosage, also knochentrocken. Restsüße liegt gerade mal noch bei 0,4. Das heißt, typisch Breuer, knochentrocken mineralisch. 12% Alkohol. Der Extrakt ist aber so massiv, dass die Nase des staubtrockenen Sektes süß rüberkommt. Und zwar süß in einer so cremigen, feinen Art. Schon auch an rote Johannisbeere erinnernd. Tolle reife Quitte, Apfel, Birne. Nichts Exotisches, ganz clean, ganz lang, hochintensiv. In der ersten Nase hatte ich an einen zu breiten Riesling-Sekt gedacht, aber es sind halt nur Burgundersorten. Auch der Mund klassisch Breuer: knochentrocken. Das erinnert schon sehr an Bardong, die ja auch so knochentrocken arbeiten. Unendlich lang dabei. Mineralität und Salz. Tolle Frische, tolle Säure. Die früh gelesenen Trauben für diesen Sekt machen sich bemerkbar. Der Stoff wird ein bisschen polarisieren, weil er nun mal keine Zugeständnisse an Charme macht, obwohl er diese feine Extraktsüße dahinter hat. Das ist ein Sekt für die Freude und einer meiner stärksten deutschen Sekte im Portfolio. Ich bin sehr begeistert. Das ist genau mein Stoff. Auch wenn er ein bisschen extrem ist. 95-96/100


Rebsorten:
Spätburgunder
Weißburgunder
Grauburgunder
Artikelnummer:
33948H
Jahrgang:
2010
Bewertung:
Lobenberg 95-96
Trinkreife:
2019 - 2028
Alkoholgrad:
12,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Georg Breuer, Geisenheimer Str. 9, 65385 Rüdesheim am Rhein, DEUTSCHLAND
Details:
Gereift, Flaschengärung, Perlend

Mein Winzer

Georg Breuer

Bernhard Breuer zählte zu den ganz großen Vordenkern des Deutschen Weinbaus. Das eigentliche Ausmaß seines Wirkens zeigt sich erst eine Generation später. Breuer war einer, der für Deutschlands Weine lebte und deren Potenzial frühzeitig erkannte. [...]

Zum Winzer