Domaine des Huards

Cour-Cheverny Eugene Magloire (ohne Kapsel) 2014

Cour-Cheverny Eugene Magloire (ohne Kapsel) 2014
RebsorteRebsorte
Romorantin 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 97–98+/100
Falstaff 95/100
WeinWein
Weißwein
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2050
Verpackt in: 12er
LageLage
Frankreich
Loire
Allergene
Sulfite

Alle Weine von Domaine des Huards

Abfüller - Domaine des Huards, Chemin des Huards, 41700 Cour-Cheverny, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Cour-Cheverny Eugene Magloire (ohne Kapsel) 2014

97–98+/100
Lobenberg: Viele Jahre hat der junge Alex gewartet und getüfftelt. All die Jahre seit der Verantwortungsübernahme nach dem Vater. Immer wieder hat er die wenigen Fässer dann doch zum Romo als Blend gegeben. Dieser reinsortige Romorantin stammt aus dem Filetstück des Weinguts, die Reben sin deutlich über 100 Jahre alt, es gibt nur 4 kleine Holzfässer (altes Holz), nur ca. 1000 Flaschen. Um zu den Superstars der Loire um Dagueneau, Vacheron, Gaudry, Roches Neuves und Guiberteau aufzusteigen, musste der erste, veröffentlichte Schuss schon sitzen! Und dieser elegante und reife Jahrgang, mit der hohen Säure neben der Reife, ist ein Volltreffer. Satteste Mineralität und salzbeladene Steinigkeit der tief im Muschelkalk wurzelnen, uralten Reben ergeben unerhört viel Ausdruck. Verblüffend dabei ist die, trotz der rasiermesserartigen Schärfe, Blumigkeit und fruchtige Trinkigkeit Dieses Unikat will man trotz anbetungswürdigem Druck und Intensität austrinken, jeder Schluck bringt neue Aha-Effekte und zugleich süffiges Vergnügen. Bravo Alex, das lange Tüfteln hat sich gelohnt. Chapeau! 97-98+/100
Falstaff

Falstaff über:
Cour-Cheverny Eugene Magloire (ohne Kapsel) 2014

95/100
-- Falstaff: Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Nuancen von Orangenblüten, Zesten, gereifte Tropenfrucht, tabakige Nuancen, frische Aprikosen, feuchte Steine. Saftige Birnenfrucht, mit rassigem Säurekleid unterlegt, feine Extraktsüße gepaart mit salziger Mineralität, Orangen im Abgang, sehr stoffig und finessenreich, verfügt über großes Trinkanimo und entsprechenden Tiefgang. Ein auf etwa 1000 Flaschen limitiertes Meisterstück aus der raren Rebsorte und aus Reben, die älter als 100 Jahre sind. 95/100
Mein Winzer

Domaine des Huards

Das Weingut existiert bereits seit 1846. Es liegt in Cour-Cheverny, zwischen Loire und den Sologne-Regionen. In unmittelbarer Nähe zum von Chateau Cheverny und Chateau Chambord. Michel und Jocelyne Gendrier betreiben das Weingut zusammen mit Ihrem Sohn Alexandre, der inzwischen die siebte Winzergeneration darstellt. […]

Zum Winzer