Christmann

Weißburgunder Aus Den Lagen trocken 2021

Weißburgunder Aus Den Lagen trocken 2021
RebsorteRebsorte
Weißburgunder 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 95–96/100
WeinWein
Weißwein
12,0% Vol.
Trinkreife: 2022 - 2032
Verpackt in: 6er
LageLage
Deutschland
Pfalz
Allergene
Sulfite

Alle Weine von Christmann

Abfüller - Christmann, Peter-Koch-Str. 43, 67435 Gimmeldingen, DEUTSCHLAND


Lobenberg

Lobenberg über:
Weißburgunder Aus Den Lagen trocken 2021

95–96/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Weißburgunder Aus Den Lagen trocken 2021

Lobenberg: Ein Großteil der Guts- und Ortsweinflächen des Weißburgunders wurde ins neue Sektgut Christmann & Kauffmann abgegeben. Das Weingut verfügt nur noch über Erste und Große Lagen, entsprechend werden alle Weine so vinifiziert, dass sie auch ein Erstes oder Großes Gewächs werden könnten. Die geschmacklich nicht ganz an 1G oder GG heranreichenden Partien werden dann zu der neu entstandenen Kategorie aus den Lagen zusammengefasst. Wie alle Weine Christmanns aus biodynamischen Anbau. Der 2021er stammt überwiegend aus dem Pfarrwingert und dem Schlössel, in der Verlängerung der Meerspinne auf Löss-Lehmböden. Relativ früh gelesen, mit Trub direkt im Holz vergoren, spontane Malo. Ausbau überwiegend in Doppelstück und Tonneaux. Grob filtriert und minimal geschwefelt. Helle, kristalline Nase, die völlig ohne Fett, aber mit einem schönen pfälzischen Schmelz aus dem Glas kommt. Lindenblüte, weißer Pfirsich und grüner Apfel, etwas weißer Pfeffer und Feuerstein. Der Stilwechsel aus dem Vorjahr setzt sich hier natürlich konsequent fort. Sophie und Steffen Christmann sind noch fokussierter und weniger fruchtig geworden sind bei ihren Weißburgundern. Das spürt man hier direkt. Frisch und energetisch im Mund, schlank und rassig gebaut, geradeauslaufend auf der feinen Säurespur. Salzig, griffig texturiert mit zarten Gerbstoffen und einer unglaublichen Eleganz und Finesse. So zart, tänzelnd und geschmeidig, dennoch mit einer satten Substanz und Tiefe. Ein irrer Spagat, den Christmanns natürlich exzellent beherrschen. Das ist schon erste Liga im Weißburgunder in Deutschland, wenn man Eleganz über Kraft setzt. 95-96/100
Mein Winzer

Christmann

Seit 1996 wird das Weingut von Steffen Christmann in der 7. Generation geführt. Seit 2004 gänzlich dem ökologischen und nun auch dem biodynamischen Anbau verschrieben. [...]

Zum Winzer

Zzgl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten