Les Enfants Sauvages

Che Chauvio 2016

Che Chauvio 2016 Che Chauvio 2016
RebsorteRebsorte
Syrah
Cinsault
BewertungBewertung
Lobenberg 92/100
WeinWein
Rotwein
11,5% Vol.
Trinkreife: 2017 - 2022
Verpackt in: 12er
LageLage
Frankreich
Roussillon
Allergene
Sulfite


Alle Weine von Les Enfants Sauvages

Abfüller - Les Enfants Sauvages, 10 - 12, rue Gilbert Salamo, 11510 Fitou, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Che Chauvio 2016

92/100
Lobenberg: Die Nase ist beim ersten einatmen total rotfruchtig geprägt. Ein wenig Bonbon, aber nicht zu dropsig. Rote Johannisbeere, rote Kirsche. Die Syrah-Note ist unverkennbar, kommt aber eher leicht, nicht so schwer daher. Süßholz ja, Veilchen auch, aber nicht so sehr schwarzes Lakritz. Dazu etwas erdende Cincault-Kräuter. Im Mund dann auch Erdbeere und Himbeere, wunderbar fruchtbetont. Ganz leichte Tannine, geschmeidig am Gaumen. Die Säure ist dezent, aber tragend. Wenn Sie einen Spaßwein suchen, hier hätten Sie ihn gefunden. Etwas kühler genossen, extrem schön für den Sommer, weil er immer leicht ist, nie schwer wird. Ein Wein auch zum Grillen von Geflügel oder Zucchini. Frische und Rotwein in einem Glas. Ziemlich perfekt. 92/100
Mein Winzer

Les Enfants Sauvages

Die "wilden Kinder" der Domaine "Les Enfants Sauvages" sind Nikolaus und Carolin Bantlin. Ihr Weg zum Wein ist einer dieser viel geträumten, aber selten umgesetzten Visionen. Carolin ist gelernte Architektin, Nikolaus arbeitete im Familienbetrieb für technische Lederartikel als bereits vierte Generation. Mitte der 90er Jahre begann dann das Fernweh und ihre Suche nach "Irgendetwas" in Südfrankreich. […]

Zum Winzer

Zzgl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten