Jahrgang 2016 - Weißwein - Riesling 100%

Riesling Ürziger Würzgarten Spätlese Weiße Kapsel trocken

Riesling Ürziger Würzgarten Spätlese Weiße Kapsel  trocken Riesling Ürziger Würzgarten Spätlese Weiße Kapsel  trocken

Riesling Ürziger Würzgarten Spätlese Weiße Kapsel trocken

Lobenberg 96

Lobenberg: Ich weiß nicht ob das Namensspiel das Entscheidende ist, aber die Ürziger Weißweine sind unglaublich würzig. Der Name Ürzig ist auch in der Tat so entstanden. Das ist roter Schiefer mit sehr hohem Eisenanteil. Deshalb sind diese Weine so unglaublich druckvoll, würzig und spannungsgeladen. Der superfeine Finessejahrgang 2016 balanciert diese süße und gleichzeitig Säure beladene Wucht und Zitrusfrucht auf ein nie gekanntes Niveau. Pinke Grapefruit, Orangenschalenabrieb, grüne Orange, Mandarine und ganz viel Stein neben großartigem Schmelz und komplexer Hintergründigkeit. Man scheint die Eisenwürze der Lage schon in der Nase zu haben und zugleich cremig tänzelnd verzaubert zu werden. Das ist kein teurer Wein, kein ganz großer Wein, aber er stellt schon in der Nase durchaus Großes Gewächs Qualität da. Diese hohe Intensität setzt sich zusammen mit der komplexen Finesse im Mund fort. Mandarine in Salz gewendet. Das Ganze mit einem leichten, süßen Karamellschwänzchen hinten dran. Unglaublich frisch und durch die Mineralität, durch diese Eisenhaltigkeit, durch diese tiefe Würze bekommt dieser Wein eine Spannung, dass sich der Mund zusammen zieht. Druck, der dann durch 2016er Feinheit in Wohlgefallen aufgeht. Wir erreichen hier fast das Große Gewächs eines Ernie Loose, wir sind ihm durchaus auf der Spur. Das ist ein wirklich eigenständiger, unikathafter Wein innerhalb der Serie von Markus Molitor. Ich bin begeistert. 96/100

-- Parker: --Parker: The 2016 Riesling Ürziger Würzgarten Spätlese (White Capsule) offers a deep and complex yet delicate and discreetly flinty nose with a very fine, fresh and bright citrus and stony aroma. Full-bodied, intense and lush on the palate, this is a silky textured, highly elegant and superbly balanced Würzgarten with an intense and powerful, very mineral and salty finish. The wine reveals great complexity along with serious grip and tensioned length but keeps its great finesse. Fermented and aged in large oak barrels until the bottling in September 2017. Tasted March 2018. 95/100

-- Suckling: --Suckling: A big ripe wine with intense smoky and spicy notes. Although it only has 11% of alcoholic content, this is almost too much of a good thing. The power surging right through the dramatic finish. Drink or hold. (Stuart Pigott) 94/100


Rebsorten:
Riesling 100%
Artikelnummer:
31791H
Jahrgang:
2016
Bewertung:
Lobenberg 96
Parker 95
Suckling 94
Trinkreife:
2018 - 2045
Alkoholgrad:
11,0% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Markus Molitor, Haus Klosterberg, 54470 Bernkastel-Wehlen, DEUTSCHLAND

Alternativ:


Weißwein, Mosel Saar Ruwer, 2017 Deutschland
Markus Molitor

Riesling Ürziger Würzgarten Spätlese Weiße Kapsel trocken

0,75 l

34184H

Lobenberg 95-96
Vinum 94
Parker 94

Mein Winzer

Markus Molitor

Als der blutjunge Markus Molitor 1984 mit 20 Jahren das Weingut an der Mosel vom Vater übernahm, fing er praktisch bei Null an; ohne jede eigene Anbaufläche. Also harte Maloche auf gepachtetem Rebland. [...]

Zum Winzer