Domaine Pelle

Les Bornes Rouge 2017

Les Bornes Rouge 2017
RebsorteRebsorte
Pinot Noir 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 92/100
Falstaff 92/100
WeinWein
Rotwein
12,5% Vol.
Trinkreife: 2018 - 2028
Verpackt in: 6er
LageLage
Frankreich
Loire
Allergene
Sulfite

Alle Weine von Domaine Pelle

Abfüller - Domaine Pellé, 18220 Morogues, Frankreich


Lobenberg

Lobenberg über:
Les Bornes Rouge 2017

92/100
Lobenberg: Ausreichend positiv auf die hohe Qualität der Domaine eingestimmt von JeanDo Vacheron, war ich dann doch noch überrascht, dass die Pinot Noirs von Pellé den besten Pinots aus Sancerre in Nichts nachstehen, vielleicht sind sie noch geschmeidiger hier und vor allem fruchtiger, ein kleiner assoziativer Touch fruchtstarken Brouillys aus dem Beaujolais verleiht diesem samtigen Wein Flügel. Samt und Seide, feinste rote Kirsche, leicht kalkige Salznote, große Harmonie, vor allem sehr saftig, lecker, fast süffig. Er erinnert mich in seiner Köstlichkeit an Friedrich Beckers "B". So macht Pinot Noir für Jeden und Jede Freude. 92/100
Falstaff

Falstaff über:
Les Bornes Rouge 2017

92/100
-- Falstaff: Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, breite Randaufhellung. Zart kräuterwürzig unterlegtes einladendes rotes Waldbeerkonfit, etwas Pfirsich, kandierte Orangenzesten, zart blumig. Saftig, elegant, angenehme Fruchtsüße, runde, seidige Tannine, extraktsüß im Abgang, zart salzig, bereits sehr gut antrinkbar, frische Kirschen im Finish, macht Lust auf ein zweites Glas. 92/100
Mein Winzer

Domaine Pelle

Niemand Geringeres als Sancerres Großmeister Jean-Dominique Vacheron, von allen nur JeanDo genannt, hat mir das Weingut Pelle empfohlen. [...]

Zum Winzer

Zzgl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten